hkls pfrimer mösslacher arbeiter

KLINIKUM

KLAGENFURT

KLINIKUM KLAGENFURT

Pathologisches Institut - Erneuerung Lüftungszentrale

 

2014 
GEWERKE

Heizung, Lüftung, MSR

 

ÜBER DAS PROJEKT

Im Pathologischen Institut des Klinikums Klagenfurt am Wörthersee wurde Pfrimer & Mösslacher beauftragt, zwei bestehende Lüftungsanlagen mit Heiz- und Kühlregister und regenerativer Wärmerückgewinnung (KV) zu erneuern. 

1. Anlage Seziersaal ca. 7000m³/h
2. Anlage Leichenwaschraum ca. 4000m³/h

 

Die Herausforderung bestand darin, dass für die Außerbetriebsetzung der zu demontierenden Anlagen und der Inbetriebnahme der neuen Anlagen nur ein Zeitfenster von 8 Tagen zur Verfügung stand.

 

Mit guter Vorbereitung, Montageplanung und engagiertem Einsatz der Montagemannschaft ist es gelungen, sowohl die Lüftungsanlagen mit den Ab- und Zuluft-, sowie den Außen- und Fortluftanschlüssen, den Kaltwasserregisteranschlüssen und die MSR-Anlage soweit fertigzustellen, dass der Termin eingehalten werden konnte. Im Anschluss wurden die Heizregisteranschlüsse und die Wärmerückgewinnung fertiggestellt.

 

KLINIKUM KLAGENFURT
KLINIKUM KLAGENFURT
press to zoom
LÜFTUNGSZENTRALE
LÜFTUNGSZENTRALE
press to zoom
LÜFTUNGSZENTRALE
LÜFTUNGSZENTRALE

Hydraulikanschlüsse, KV System

press to zoom

HEIZUNG • KLIMA• LÜFTUNG• SANITÄR